Datenschutzerklärung

Alegra Capital AG, Schweiz und die Alegra Capital (Lie) AG, Liechtenstein (zusammen ALEGRA CAPITAL) legt grossen Wert auf den Schutz der Privatsphäre ihrer Kunden und Interessenten. In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir:

  • welche Informationen auf der Webseite der ALEGRA CAPITAL erhoben werden,
  • zu welchem Zweck die Daten gesammelt werden,
  • unter welchen Voraussetzungen diese weitergegeben und offengelegt werden dürfen oder müssen,
  • wie wir Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff schützen.

Mit dem Zugriff auf die ALEGRA CAPITAL-Webseite erklären Sie sich mit den vorliegenden Datenschutzbestimmungen einverstanden. Falls Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sind, fordern wir Sie auf, den weiteren Zugriff auf die ALEGRA CAPITAL-Webseite zu unterlassen.
Diese Datenschutzbestimmungen können jederzeit aktualisiert werden. Wir empfehlen daher, diese regelmässig zu überprüfen. Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen wurden im Mai 2018 letztmals aktualisiert.

Welche Informationen und persönlichen Daten werden erhoben

Personendaten
Der Begriff "Personendaten" umfasst alle Informationen, die sich entweder direkt (bspw. durch Namen, Adresse oder eine eindeutige Nummer, etc.) oder indirekt (aus einer Kombination von verschiedenen Informationen, die auch aus unterschiedlichen Quellen stammen können) auf eine bestimmte Person beziehen. Dabei kann es sich, je nach Zweck der Datenverarbeitung, um Kunden, Interessenten oder Personen handeln, die mit der ALEGRA CAPITAL in einem anderen Verhältnis stehen, wie beispielsweise Aktionäre.

Cookies und Verbindungsdaten
Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Webseiten auf Ihrem Endgerät automatisch gespeichert werden. Die meisten Cookies werden nach der Beendigung der Browser-Sitzung gelöscht, andere verbleiben auf Ihrem Endgerät und erkennen Sie bei erneutem Besuch auf unserer Website wieder. Technische Cookies sind für die Funktionalitäten unserer Webseite notwendig.
Sie können die Cookies in Ihrem Browser jederzeit unter "Einstellungen" ganz oder teilweise löschen. Ebenfalls können Sie die Verwendung von Cookies im Browser unterbinden. Dies kann zur Folge haben, dass Ihnen nicht mehr alle Funktionen unserer Webseiten zur Verfügung stehen.
Verbindungsinformationen oder Cookies erlauben uns, die Herkunft der von Ihnen eingegebenen Informationen mit Ihrer Identität zu verknüpfen, weil automatisch Ihre IP Adresse registriert wird. Dies erlaubt uns, unsere Website auf Ihre Bedürfnisse auszurichten und zu verbessern. Darüber hinaus werden im Rahmen dieses Besuches Ihr Nutzungsverhalten sowie technische Daten (z. B. verwendeter Browser, Spracheinstellungen, etc.) registriert und analysiert.

Zweck und Umfang der Datensammlung und Datenbearbeitung
Die von Ihnen erfassten oder im Rahmen der Verbindung erhobenen Informationen werden in erster Linie im Rahmen der Abwicklung von unseren Dienstleistungen wie dem Versand von unseren Newslettern etc. bearbeitet. Die gewonnenen Informationen dienen der Weiterentwicklung der Webseiten und der Verbesserung des Risikomanagements der ALEGRA CAPITAL. Darüber hinaus bearbeitet die ALEGRA CAPITAL personenbezogene Informationen für die Weiterentwicklung und Verbesserung ihrer Produkte, Dienstleistungen und Marketingstrategien.
Regulatorische sowie gesetzliche Vorgaben können die Bearbeitung von Personendaten von der ALEGRA CAPITAL verlangen.
Die ALEGRA CAPITAL sammelt über ihre Webseite personenbezogene Daten, die über Formulare oder auf andere Art ausdrücklich vom Besucher zur Verfügung gestellt werden. In diesen Fällen kann die ALEGRA CAPITAL die personenbezogenen Informationen verwenden, um Informationen zu Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.
Gesetzliche Vorgaben ermächtigen resp. verpflichten die ALEGRA CAPITAL, Geschäftskorrespondenz, E-Mail und andere elektronische Kommunikation sowie u.U. Telefongesprächen (Telefongespräche zeichnen wir nur nach gesonderter Notifikation auf) aufzuzeichnen. Die Informationen werden in einem Archiv gemäss gesetzlichen Aufzeichnungspflichten gespeichert.

Zugriffsschutz und Sicherheit von persönlichen Informationen
Die ALEGRA CAPITAL ergreift angemessene technische und organisatorische Massnahmen um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt sind.
Die Nutzung und Weitergabe dieser Daten erfolgt ausschliesslich im Rahmen der geltenden Gesetze und Vorschriften. Eine Weitergabe erfolgt grundsätzlich nur innerhalb der ALEGRA CAPITAL, deren Mitarbeitenden oder Beauftragten, die zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet sind. Diese gesammelten Daten können unter Umständen auch an Behörden weitergegeben werden, sofern dies nach geltendem Recht vorgeschrieben bzw. erlaubt ist.

Sicherheit bei der Datenübertragung
Das Internet ist ein offenes Medium, in dem Daten oft unverschlüsselt übermittelt werden und dadurch grundsätzlich auch für Dritte einsehbar sind. Wenn Sie uns über unsere Webseite personenbezogene Informationen (Name, Adresse, Telefon usw.) mitteilen, sind diese grundsätzlich gegen unbefugten Zugriff geschützt. Allenfalls kann auf Grund Ihrer IP-Adresse trotzdem ein Rückschluss auf einen Kontakt zur ALEGRA CAPITAL hergestellt werden.

E-Mail-Kommunikation
Die E-Mail-Kommunikation mit den ALEGRA CAPITAL findet grundsätzlich offen und unverschlüsselt statt. Es kann somit nicht ausgeschlossen werden, dass gesendete Daten von Dritten eingesehen und Kontaktaufnahmen zur ALEGRA CAPITAL nachvollzogen werden können. Auch wenn Sie Secure Mail verwenden, ist die E-Mail-Adresse des Absenders und Empfängers für Dritte sichtbar. Zudem zirkulieren die Daten unter Umständen grenzüberschreitend, selbst wenn sich Sender und Empfänger im gleichen Staat befinden. Deshalb ist die Vertraulichkeit bei der Kommunikation via E-Mail nicht ausreichend gewährleistet.

Weitergabe von Informationen
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn eine ausdrückliche gesetzliche Verpflichtung dazu besteht oder Sie zuvor Ihr Einverständnis erklärt haben. Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Datenübermittlung an Empfänger ausserhalb der Schweiz oder des Fürstentums Liechtenstein
Die Datenübermittlung an Empfänger ausserhalb der Schweiz oder des Fürstentums Liechtenstein erfolgt im Rahmen unserer Vertragserfüllung sowie in gesetzlich ausdrücklich vorgesehenen Ausnahmefällen.

Verwendung von Partnerdiensten
Die ALEGRA CAPITAL verwendet für Bereiche wie dem Versand von Newslettern Partnerdienste, die im Auftrag der ALEGRA CAPITAL oder im Outsourcing-Verhältnis Dienstleistungen erbringen. Mit der Benutzung dieser Services erklären Sie sich mit den dort verwendeten AGBs und Disclaimern einverstanden.

Auskunftsbegehren
Falls Sie Auskunft über die zu Ihrer Person bearbeiteten Daten haben möchten, haben Sie das Recht, schriftlich und unentgeltlich Auskunft von uns zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, schriftlich und unentgeltlich eine Berichtigung oder Löschung der Daten zu verlangen. Die entsprechenden Anträge sind schriftlich, zusammen mit einem Identitätsnachweis (Kopie Ausweisdokument) an untenstehende Adresse zu senden.
Einer Löschung können unter Umständen gesetzliche Vorschriften zur Datenverarbeitung entgegenstehen. In diesem Fall wird die ALEGRA CAPITAL die Daten nur in dem Umfang weiter bearbeiten, als dies zur Erfüllung der gesetzlichen Datenaufbewahrungspflichten erforderlich ist.

Datenschutzbeauftragter der ALEGRA CAPITAL
ALEGRA CAPITAL AG
Denise Dobler
Churerstrasse 78
CH-8808 Pfäffikon / SZ